WAS ISCH DA LOS?

In Blog, My Two Cents by MikeLeave a Comment

ARE YOU ALIVE?

Ich habe letzte Woche eine Email bekommen in der ich gefragt wurde ob ich eigentlich nicht mehr fotografiere.
Die Frage ist mehr als Berechtigt da hier schon einige Zeit nicht mehr wirklich etwas passiert ist.
Im Moment bin ich in einer LOVE / HATE Beziehung mit meiner Kamera.

Das hat zwei Gründe.
1. Mein aktueller Gesundheitszustand (Coxarthrose & Kniearthrose)
2. Das ganze drumherum um das Thema Konzertfotografie

Zum ersten Punkt möchte ich nicht wirklich viel schreiben. Nur soviel, es gibt wenig gute Tage und viele nicht so gute Tage und das laugt mich aus.

Zu Punkt 2
möchte ich in diesem Blogbeitrag einmal meinem Ärger etwas Luft machen. Viele Menschen die Ihre Arbeiten in das World Wide Web stellen kennen diese Problem sicherlich. Eure arbeiten werden einfach ohne Erlaubnis genutzt, vervielfältigt und auch im schlimmsten Fall Geld damit verdient ohne das Ihr auch nur irgendetwas dafür bekommt. Aber wie kommt es dazu? Ist es wirklich so das der Mensch denkt „Ich bediene mich dann mal einfach! Ich meine, es ist ja im Internet dann muss es ja Gratis sein!“

Da werden Bilder heruntergeladen, zurecht geschnitten ein “schöner” Instagram Filter drüber gelegt das Wasserzeichen weggeschnitten und fertig. Jetzt noch schön hochladen und gut.

Ich beziehe mich jetzt auf mein Aufgabengebiet die Fotografie und im speziellen die Konzertfotografie.

Ich hatte ein Klamottenlabel die ein Bild von einem Sänger ungefragt nahmen und wieder hochgeladen haben da der Sänger der Band da Ihr Shirt an hatte. Natürlich nicht ohne darauf hinzuweisen daß es dieses Shirt in Ihrem WebShop für nur 19.99 Euro gibt. Kein Fragen ob das ok ist, keine Verlinkung und Erwähnung, nix.
Dann gibt es aber auch noch die die Dein Bild nehmen um natürlich auch wieder auf etwas in Ihrem Shop hinzuweisen Dich aber verlinken und dann denken das geht  ja klar.
Und das zieht sich durch die ganze Bandbreite. Von Bands die gerade einmal ein paar Likes haben über Labels und Shops mit mehreren tausend Likes bis hin zu festen Institutionen bei denen man eigentlich nicht denken würde das selbst dort versucht wird einfach dreist zu klauen. Ich könnte Euch Sachen erzählen die würdet Ihr nicht Glauben.

DREHEN WIR DOCH MAL DEN SPIEß UM

Wie würde es der Band XYZ gefallen wenn ich mir deren neue Single einfach so nehme, ein bisschen was an dem Mix ändere weil so geht das ja gar nicht und dann wieder veröffentliche. Ich mir keine Shirts mehr kaufe sondern einfach bei Euch im Laden klaue oder ich keine Tickets mehr für Konzerte ausgebe da ich sowieso grundsätzlich über den Zaun springe und schwarz mir die Shows gebe.

Denke das passt Euch auch nicht oder?
Stellt Euch nur einmal vor Ihr nehmt ein Lied einer Band ohne Genehmigung und nutz dies in einem YouTube Video. So schnell könnt Ihr gar nicht schauen wie schnell da ein Brief oder eine Mail kommt.

In allen den oben genannten Fällen habe ich versucht Kontakt aufzunehmen. Meistens kam keiner zu Stande und wenn Doch dann wurde man nur beschimpft.

Versteht mich nicht falsch, es geht hier nicht um das Thema Geld sondern um den Respekt gegenüber anderer Leute Arbeit!

Es gibt natürlich auch Leute die ganz korrekt anfragen und dann einigt man sich oder auch nicht. Alles Easy. Der Großteil tut dies allerdings nicht!

Das sind die zwei Gründe warum es hier gerade ruhiger ist.

MIKE OUT

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2017